Generalversammlung der " Alpinia-Salzburg "

 Mittwoch, 11. März 2020 abgesagt.

Vereinsheim " Lainerhof " bis 1. Mai 2020 nicht benutzbar


              Prof. Harald Dengg                                                                           Walter Deutsch

Bildrechte Alpinia Salzburg

Am 12. Jänner 2020 feierte unser ehem. Landesobmann

Prof.Harald Dengg seinen 80. Geburtstag im Saal der Volkskultur. Unter den Gratulanten befand sich auch Walter Deutsch, Ehrenpräsident des Österreichischen Volskmusikwerkes, der im 97. Lebensjahr für das Geburtstagskind eine humorvolle Laudatio hielt.



Bildrechte Alpinia Salzburg

Jahrtag des Gauverbandes Stadt Salzburg

Am 30. Jänner fand im Brauchtumszentrum Lainerhof die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.Unser bisheriger Gauobmann Hannes Niedermayer wurde einstimmig wiedergewählt.

Seine beiden Stellvertreter sind Johann Erlbacher und Wolfgang Hallinger.

Auf dem Gauobmann wartet im Juli 2021 ein Stadt-Gaufest. Die Vorbereitungen dazu sind bereits angelaufen. Der Gebirgstrachtenverein " Alpinia-Salzburg " wird mit seinem traditionellen " Alpinia Stelzentanz " dieses Fest verschönern.

ARGE Volkstanz im Wandel der Zeit.


Wolfram Weber

Manfred Pirchl


Bildrechte Alpinia Salzburg

Betrachtung

Die ARGE Volkstanz ladet ein zur Generalversammlung am 6. Februar 2020 in den Saal der Salzburger Volkskultur.

Ein Tagesordnungspunkt wird die Neuwahl des Vorstandes sein.

Wolfram Weber, langjähriger Obmann wird sich zurückziehen und  sich als Beirat neben Peter Meikl zur Wahl stellen.

Fachbeirat Manfred Pirchl aus Saalfelden wird sich als neuer ARGE Obmann der Wahl stellen.

Die Volkstanzkultur ist von allgemeinen gesellschaftlichen Entwicklungen und Veränderungen geprägt.

Durch den Zuzug fremder Volkskulturen wird auch der Österreichische Volkstanz in seiner traditionellen Form immer mehr in den Hintergrund gedrängt.

Es wird dem neuen Vorstand ans Herz gelegt, die Gefahr der Globalisierung im Bereich Österreichischer Volkstanz nicht zu unterschätzen. Momentan deuten aber die Leitbilder von Bund-und Landes ARGE darauf hin, das die Etablierung fremder Volkskulturen in den Österreichischen Tanz Canon gefördert und weiter ausgebaut werden soll. 

Die " Salzburger Alpinia " im Bundeskanzleramt 29.11.2019


Bildrechte Alpinia Salzburg

Anlässlich 10 Jahre Immaterielles Kulturerbe in Österreich erhielt die           " Salzburger Alpinia " eine Einladung von Bundesminister                       Mag. Alexander Schallenberg und der Präsidentin der Österreichischen UNESCO Kommsission Dr. Sabine Haag zu einem Empfang im Bundeskanzleramt.

Die " Alpinia Tresterer " sind seit 2013 im Nationalen Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Österreich eingetragen.

        Lauf der " Alpinia-Tresterer " in Memoriam                 Josef Brunnauer, vulgo Langwieswirt 

 Gemeinde Bad- Vigaun

Sonntag, 5. Jänner 2019

In der letzten Raunacht vor drei König besuchen die " Alpinia-Tresterer " Bauernhöfe und Freunde der Salzburger Volkskultur in Bad-Vigaun. Für die Gemeindebürger gibt es um 17:30 Uhr im REHA Zentrum die Möglichkeit den Tanz der Schönperchten zu sehen. Letzter Auftritt im Gasthof " Langwies "  ca. 20:00 Uhr in Erinnerung an Josef Brunnauer d. Ä.

 


Bildrechte Alpinia Salzburg

Die " Alpinia-Salzburg " bedankt sich bei den Wirtsleuten vom Langwies Herta-Christa und Josef Brunnauer jun. für die herzliche Aufnahme der        " Alpinia Tresterer ". Der " Tresterertanz " im Gasthof  Langwies, im Gedenken des Josef d. Ä.,war dem Trachtenverein  diesmal ein besonderes Anliegen.

    Daniela u. Josef Brunnauer jun., Christa u. Herta Brunnauer                        Die " Alpinia-Tresterer "

Bildrechte Alpinia Salzburg

Bildrechte Alpinia Salzburg

Das Krippenwesen

ein Teil unserer Volkskultur

Restaurierung Krippenfiguren Kirchenkrippe Niederalm

Bildrechte Alpinia Salzburg

Seit mehreren Jahrhunderten sind die Freunde der Krippe bemüht, die Botschaft unseres Glaubens hinauszutragen. Altes zu erhalten, Neues zu schaffen, das Krippenbewustsein zu stärken und die Krippe in die Familien zu bringen. Ob es in schlichter Weise gemacht wird oder etwas großzügiger in der Ausarbeitung, ob heimatlich oder orientalisch, der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Wie die einzelnen Figuren ihren Platz auf der Krippe einzunehmen haben und der tiefere Sinn der Gestaltung mit Stadtteil und Geburtsgrotte sowie Hirtenfeld - alles hat seine Bedeutung. Wir danken allen Krippenbauern dafür, dass sie mit viel Liebe zum Detail, handwerklichen Geschick und viel Geduld die alte Tradition des Krippenbaus pflegen und ihre liebevoll gestalteten Kunstwerke auch der Öffentlichkeit zeigen.

Alpinia Ehrenabend

Bildrechte Alpinia Salzburg

Ehrenabend bei der " Alpinia Salzburg" Mittwoch 13.11. 2019

Brauchtumszentrum Lainerhof

Zur guten Tradition geworden ist ein Ehrenabend für langjährige Mitglieder und runde Geburtstage.

Christa Niedereder erhält für 50 Jahre Mitgliedschaft das Ehrenzeichen für Heimat und Brauchtum in Gold.


Bildrechte Alpinia Salzburg

Herbstversammlung des Gauverbandes I in Prutting

25. Oktober 2019

Auf Einladung des 1. Gauvorstandes Peter Eicher fand die diesjährige Gauherbstversammlung im Oberbayrischen Prutting, Landkreis Rosenheim statt. Die "Alpinia" ist seit 1891 Mitglied im größten Gauverband Bayerns.

Bildrechte Alpinia Salzburg

Vorständebesprechung mit Vorplattlerprobe Gebiet Rupertiwinkel.

Auf Einladung der "Alpinia " Salzburg fand die Vorständebesprechung der Vereine des Gauverbandes I, Gebiet Rupertiwinkel am Donnerstag , 17. Oktober 2019

im Brauchtumszentrum " Lainerhof ", Gneiserstraße 14 statt.

Mit dabei Vorplattler und Dirndl aus 18 Mitgliedsvereinen.

Herzlich willkommen bei der " Alpinia Salzburg".

 

Bildrechte Alpinia Salzburg

Es war ein großartiger Auftritt der " Alpinia" mit dem

"Alpinia Stelzentanz" in Feldkirchen.

Seit der Jahrhundertwende wird diese schöne Brauchform neben dem "Pinzgauer Tresterertanz" bei der "Salzburger Alpinia" in der Stadt Salzburg gepflegt.

Bildrechte Alpinia Salzburg

Alpinia-Salzburg Stelzentänzer

Bildrechte Alpinia-Salzburg

GTEV D`Schneebergler Feldkirchen

bei der Probe für den Festabend.


 

Am 16. August 2019 feiert der GTEV D`Schneebergler in Feldkirchen/ Ainring sein 100 Jähriges Gründungsfest.

Die " Alpinia" ist eingeladen, den Festabend mit dem

Alpinia- Stelzentanz zu bereichern. Wir gratulieren sehr herzlich dem Festverein zu seinem 100. Geburtstag.

Peter Eicher 1. Gauvorstand


Bildrechte Alpinia-Salzburg

Gaufrühjahrsversammlung in Waging

Unser 1. Gauvorstand ladet ein zur Gaufrühjahrsversammlung im Kurhaus Waging am Sonntag, 9. April ab 9:00 Uhr.

Bildrechte Alpinia

Hans Hogger Gebietsvertreter


Vorständebesprechung " Gebiet Rupertiwinkl "

Am Donnerstag, 28. März findet im Vereinsheim des

GTEV Schönram die Vorständebesprechung in Vorbereitung der Gauverband I Frühjahrsversammlung in Waging statt.

Einladung zum 93. Jahrtag der Salzburger Heimatvereinigungen

Bildrechte Alpinia Salzburg

Bildrechte Alpinia Salzburg

Lauf der " Alpinia-Tresterer " in Kleingmain-Thumegg- Morzg

5. Jänner 2019

 

Der diesjährige Lauf der " Alpinia- Tresterer" findet  in den oben genannten Ortsteilen statt. Die Tresterer beginnen um 17.30 Uhr im " Haus des roten Kreuzes", im Ortsteil Morzg. Anschließend führt der Weg die Tresterer zu den angesagten Familien und Bauerhöfen.

Bildrechte Alpinia Salzburg

Bildrechte Alpinia


Trestererbesuch bei den D`Lattenbergern, Bayr. Gmain

Freitag , 28. Dezember 2018

Auf Einladung von Trachtenvorstand Mathias Hillebrand und Musikwart Johannes Ammerer, zeigten die "Alpinia-Tresterer" im Rahmen eines Bayr. Heimatabend ihren Salzburger Schönperchtenbrauch im "Haus des Gastes" einem zahlreich anwesenden Publikum. 


Samstag, 22. Dezember 2018 17:00 Fritz Schwärz liest die

" Heilige Nacht " von Ludwig Thoma.

Auftritt der " Alpinia Tresterer " ca. 18:30 vor der Kirche.

 

 

Bildrechte Alpinia Salzburg

Bildrechte Alpinia


Bildrechte Alt Gnigler Perchten

In Zusammenarbeit mit der " Alt Gnigler Krampuss Perchten Pass" fand am 16.Dezember 2018 beim Guggenthaler Adventmarkt ein gemeinsamer Perchtenlauf statt. Alle Erwartungen bezüglich Interesse des zahlreich anwesenden Publikums wurden übertroffen. Eine sehr schöne Veranstaltung, die zeigt das unsere volkskulturellen Vereine in der Stadt Salzburg interessiert sind  auch gemeinsam vor die Öffentlichkeit zu treten.

Bildrechte Alpinia